Wein-Krimi-Lesung mit Gabriele Keiser

Terrassenmosel // Kobern-Gondorf

Literatur und Wein sind zwei ganz besondere Verbündete.

Einen spannenden Krimi lesen und dabei ein Glas (Rot-)Wein trinken, das verbinden viele mit einem gemütlichen Leseabend.

Dass Literatur und Wein aber auch gute Partner sind, beweist Gabriele Keiser mit ihrem Weinkrimi „Apollofalter“.
Der Apollofalter ist der Inbegriff gefährdeter Schmetterlinge. „Der Naturforscher Carl von Linne hat unserem Schmetterling den Namen Parnassius apollo gegeben, weil er so schön ist. Und weil der Gott Apoll im Parnassgebirge zu Hause war“. Diese Worte sagt die 14- jährige Hannah zu dem wesentlich älteren Freund Andreas Kilian, der im Haus der Eltern zu Gast ist. Das offensichtliche Interesse des eigenbrötlerischen Mannes an dem jungen Mädchen wird argwöhnisch beäugt. Wenig später findet man Hannah tot.

Anmeldung erforderlich: Ja

Treffpunkt: 09.05.2021, Anlegestelle in Kobern-Gondorf, 11.00 Uhr

Von dort wandern wir gemeinsam durch die Weinberge zum Aussichtspunkt Blumslay. Hier findet um 12 Uhr ein Mittagessen und die Lesung mit Gabriele Keiser aus ihrem Roman „Apollofalter" statt. Anschließend geht es gemeinsam weiter nach Winningen.

Teilnehmerbetrag / Eintritt: 25 € pro Person inkl. Mittagessen