Vortragsveranstaltungen: Artenvielfalt fördern in der Weinkulturlandschaft

Mittelmosel // Bernkastel-Kues

Vortragsveranstaltungen: Artenvielfalt fördern in der Weinkulturlandschaft:

1.      Das Moselprojekt – Was wurde erreicht? (Anne Buchsbaum-Sehn)

2.      Die Vorteile von Wildkräuterbegrünungen im Weinbau und in der Kulturlandschaft (Elmar Kohl)

3.      Wie kann man die Lebensbedingungen für Wildbienen und Schmetterlinge verbessern? (Juliane Schmidt, Lea Jäger)

Im Anschluss an die Vorträge besteht die Möglichkeit, um 13.30 Uhr an einer geführten Exkursion in unsere Weinkulturlandschaft teilzunehmen. Die Wanderung entlang des Themenweges „Eidechse liebt Riesling“ wird von dem Landespfleger und Mitinitiator der Initiative „Lebendige Moselweinberge“ Carsten Neß geführt. Hierzu ist eine gesonderte Anmeldung erforderlich.

Anmeldung und Infos unter Telefon 0261-98851015 (Moselprojekt) und 06531-956438 (DLR Mosel) oder per E-Mail: moselprojekt(at)bwv-net.de und lea.jaeger(at)dlr.rlp.de

Teilnahme ist kostenfrei!

Treffpunkt: DLR Mosel, Gartenstraße 18, Bernkastel-Kues, 10 Uhr