Über Felsvegetation in den Königinnenwingert

Terrassenmosel // Oberfell

Wanderung über das Plateau Bleidenberg mit Traumblicken ins Moseltal, auf Weinbergterrassen und felsige Steilhänge. Sie erfahren Interessantes zur Geologie und Topographie, über das besondere Mikroklima des Moseltals und die dadurch resultierende seltene Flora und Fauna der Region.

Auf Felspfaden blühen wärmeliebende Kräuter und Pflanzen, Eidechsen sonnen sich auf Trockenmauern, Schmetterlinge flattern am Weg. Sie staunen über die Artenvielfalt in den Steilhängen der Mosel. Naturnaher Weinbau steht nicht im Konflikt zu diesem Artenreichtum, kann die Vielfalt durch Maßnahmen fördern. Das wir deutlich beim Abstieg über einen Felspfad in den Königinnenwingert, ein Projekt zur Förderung des Erhalts der Weinkulturlandschaft Mosel. Vor dem Abstieg genießen wir jedoch noch einen guten Steillagenriesling an der „Riesling-APE“ dazu Brot mit Kräuterdipp, mit Kräutern aus den Steillagen der Mosel!

Der „Königinnenwingert Oberfell“ (www.koeniginnenwingert.de) ist ein Projekt unter der Schirmherrschaft der einstigen Deutschen Weinkönigin 2009/2010 Sonja Christ. Intention war die Wiederbelebung einer brachliegenden Weinlage „Mönchsberg“ die bis ins 18. Jahrhundert noch im Besitz der Benediktinerabtei Maria Laach war. Die Weinlage zeigt den modernen Kleinterrassenbau in horizontaler Ausrichtung um eine teilweise Mechanisierung selbst in der Steillage zu ermöglichen.

Der Weinberg wird von einem Verein gepflegt; man ist bestrebt naturnah zu arbeiten. Auf einer Fläche von einem Hektar wachsen 2.500 Rieslingreben. Viele „Reb-Paten“ unterstützen das Projekt. Das Weingut Christ übernimmt die fachliche Bewirtschaftung und den Ausbau des Steillagenrieslings.

Anmeldung bei Christiane Horbert, Telefon 0178 9368289 oder christiane.horbert@web.de

Teilnehmerbeitrag: 13 EUR / Person, für Kinder 5 €UR, inkl. der Rast mit Wein, Wasser Traubensaft und Brot mit Kräuterdip und Kräuter/Käsestangen!

Treffpunkt: Dorfplatz vor der Sparkasse, Oberfell, 16 - ca. 18 Uhr