Rathaus-Weinverkostung 2019

Terrassenmosel // Koblenz

„Der Oberbürgermeister und die Koblenzer Winzer laden zur Rathaus-Weinverkostung 2019 ein

 

Die Koblenzer Winzer bieten in Zusammenarbeit mit dem Koblenzer Oberbürgermeister alljährlich eine vielfältige Auswahl ihrer Weine jedem Interessierten am jeweiligen Weinstand zur Verkostung an. In diesem Jahr können die Besucher rund 70 Weine von den 11 teilnehmenden Winzern aus den 4 weinbaubetreibenden Koblenzer Stadtteilen Ehrenbreitstein, Güls, Lay und Moselweiß probieren.

Diese traditionelle Veranstaltung findet zum dreiundzwanzigsten Mal unter dem Motto „Koblenzer Wein von Mosel und Rhein“ am Sonntag, dem 14. April 2019 zwischen 13 und 18 Uhr statt.

Der sehr frühe Austrieb, der heiße Sommer und der Bilderbuchherbst begründeten ein früher Lesetermin und ein sehr gesundes sowie säuremoderates Lesegut. Diese Faktoren begründeten den Ausbau von hervorragenden 2018er Weinen.

Bei gutem Wetter soll die Veranstaltung wieder - wie 2018 erstmals praktiziert - auf dem idyllisch gelegenen Willi-Hörter-Platz rund um den Schängelbrunnen durchgeführt werden; bei unbeständigem Wetter werden im Historischen Rathaussaal (Zugang vom Jesuitenplatz) die Weinkostbarkeiten ausgeschenkt.

Wasser und Brot stehen zur Neutralisierung bereit. Zudem kann an einem separaten Stand Fingerfood gekauft werden.

Bei den angebotenen Weinen aus den Weinanbaugebieten Mittelrhein und Terrassenmosel werden zwar die Rieslinggewächse dominieren, aber es werden z.B. auch Weine aus anderen weißen und roten Rebsorten in fast allen Qualitätsstufen in freier Auswahl zu probieren sein. Bei den Weinen aus den roten Trauben sind zudem verschiedene Ausbaumethoden verkostbar: Blanc de Noir´s sowie Rosé- bzw. Weißherbstweine.

Der Koblenzer Oberbürgermeister David Langner sowie seitens der teilnehmenden Koblenzer Winzer, Herr Christoph Müller, eröffnen die Veranstaltung. Zudem werden die Weinmajestätinnen aus Koblenz-Güls und Koblenz-Lay Grußworte zu den Anwesenden sprechen.