Kurs Kultur- und Weinbotschafter/in IHK

Die Industrie- und Handelskammer Trier bietet ab Oktober 2021 einen neuen Kurs zum Kultur- und Weinbotschafter/in IHK an. Die Teilnehmer/innen lernen den Natur- und Kulturraum der Region Mosel kennen mit Schwerpunkt auf dem Thema Wein. Sie sollen mit dieser Weiterbildung in der Lage sein, eigenständig Führungen in diesem Themenbereich durchzuführen. Der Zertifikatslehrgang richtet sich an Winzer, Gästeführer sowie Gastronomen und Touristiker, die sich weiterbilden wollen, aber auch an alle anderen Weininteressierten.

Der Zertifikatslehrgang beginnt am 26. Oktober 2021 und endet am 28. Juni 2022, die Kurszeiten sind dienstags von 18:00 bis 21:15 Uhr sowie an fünf Samstagen (Exkursionen von 08:00 – 18:00 Uhr). 

Im Rahmen des praxisorientierten Unterrichts (rund 160 Unterrichtsstunden) und dessen Vertiefung im Rahmen der fünf Exkursionen erwerben die Teilnehmer Kenntnisse zur Geologie und dem Naturraum der Mosel, zu Geschichte, Kultur, Tradition und Tourismus in der Moselregion sowie zu Weinanbau und Weinausbau. Sie erlernen die Vorbereitung, Organisation und Durchführung einer Gästeführung und üben sich in der Kommunikation als Gästeführer mit ihren spezifischen Herausforderungen. Zudem erhalten sie Tipps und Informationen zu rechtlichen, versicherungstechnischen und steuerlichen Aspekten. Für den Erwerb des Zertifikats „Kultur- und Weinbotschafter (IHK)“ ist zudem der Nachweis einer erfolgreichen Teilnahme am Seminar „Anerkannter Berater für Deutschen Wein“ oder gleichwertiger Kenntnisse zu erbringen.