Artenvielfalt und emotionaler Lebensraum

Mittelmosel // Burgen

Artensterben, Flächenversiegelung, Lebensraumverlust und Monokultur ... tägliche Schlagworte in den Medien.

Als Winzer und Bewohner einer der schönsten Landschaften in Deutschland werden wir etwas tun, übernehmen Verantwortung.

"Vielfalt Burgen" baut gemeinsam mit der Naturerlebnisbegleiterin Sibylle v. Schuckmann- Karp einen Lebensturm mitten in die Burgener Weinberge. Saumstrukturen und blühende Rebzeilen werden das Projekt zu einem Hotspot der Artenvielfalt vervollständigen.

Anmeldung erforderlich: Ja, maximale Teilnehmerzahl 10 Personen

Treffpunkt: 07. und 08.05.2021, Weinberg auf der Olk, Gemeinde Burgen Flur Nr. 19 Nr. 201, 16.00 Uhr

Teilnehmerbetrag / Eintritt: frei