Apollo trifft Mauereidechse und Wildbiene

Terrassenmosel // Valwig

Wir lernen bei der geführten Exkursion über den Apolloweg bis an den Rand der Brauselay die Artenvielfalt in Weinbergslagen und Möglichkeiten zum Schutz der Wildbienen kennen.

Weinberge, offene Weinbergsbrachen, Felsen, Trockenmauern und Schutthalden bieten Lebensräume für viele Tiere und Pflanzen. Letztere sind Nahrungsquelle und Lebensraum vieler Bienen und Schmetterlinge. Darunter finden sich manch vergessene Nutzpflanzen, die ehemals als Heil-, Nahrung- oder Färbepflanze angebaut wurden.

Die Teilnehmerzahl ist jeweils auf 10 Personen begrenzt.

Anmeldung erforderlich: Ja

Treffpunkt: 05. und 09.05.2021, Eingang Apolloweg Valwig, an der Bergstraße, 17.00 Uhr

Teilnehmerbetrag / Eintritt: frei